Abnehmen mit Hypnose - die wahren Kosten

Aktualisiert: 9. Aug.

Warum die mentale Veränderung nur der 1. Schritt ist!


Viele Menschen haben bemerkt, dass sie immer mehr an Gewicht zunehmen, egal, was sie tun. Viele von ihnen entscheiden sich, auf ihre Ernährung achten, Sport treiben und aufhören, sieben Tage in der Woche zu essen. Egal welche Bezeichnungen diese Dinge auch tragen - wie HIIT Training, Cardio und Kraftausdauer, Fasten, 16:8 Fasten, Ketogene Diät, Low Carb - wie auch immer. Das Problem ist, dass die Gewichtsabnahme trotz solch ernstgemeinter Bemühungen und auch Ausdauer nicht einsetzt.


Das ist sehr wahrscheinlich, weil sie nicht wissen, wie es richtig gemacht wird. Mit Hypnose oder mentale Veränderungen zu Gewichtsabnahme ist eine Option, um Ihre Ernährungsstrategie in die richtige Richtung zu lenken. Doch wie sind die Kosten und warum ist dies für einen langfristigen Erfolg nur der erste Schritt.


Inhaltsangabe für diesen Artikel:


1. Was ist Hypnose?

2. Wie funktioniert die Hypnose bei der Gewichtsabnahme?

3. Vor- und Nachteile von einer Hypnose beim Abnehmen

4. Warum ist Hypnose für die Gewichtsabnahme ein wirkungsvolles Mittel

5. Hypnose ist zu einer echten Option für viele Menschen geworden

6. Sind Hypnose-Gewichtsabnahmen-Sitzungen aufwendig?

7. Was kostet eine Hypnose-Gewichtsabnahme eigentlich?


Was ist Hypnose


Bei Wikipedia finden wir über Hypnose folgende erste Erklärung:


Hypnose (abgeleitet von altgriechisch ὕπνος hýpnos, deutsch ‚Schlaf‘) ist ein „Zustand künstlich erzeugten partiellen Schlafs in Verbindung mit einem veränderten Bewusstseinszustand.“

Als Hypnose werden bezeichnet:

  • das Verfahren zum Erreichen einer hypnotischen Trance (diese Form der Trance ist gekennzeichnet durch einen tief entspannten Wachzustand, dessen Besonderheit eine extrem eingeschränkte und auf wenige Inhalte ausgerichtete Aufmerksamkeit ist.)[2] Man spricht auch von „hypnotischer Induktion“ oder „Hypnose im engeren Sinne“.

  • der Zustand der hypnotischen Trance.

Die medizinische Hypnose wird auch als Hypnosedierung bzw. Hypnosedation bezeichnet.


Klingt kompliziert und verwirrend und ist es auch, wenn wir diesen Eintrag folgen würden.


Dabei erleben wir alle über den Tag verteilte hypnotische Zustände. Egal ob wir ein Buch lesen, im Kino einen Film erleben oder gerade tief in unserer Arbeit stecken, weil es gerade so gut läuft! Jeder von uns benutzt auf eine oder auf die andere Art und Weise die Selbsthypnose, leider die meisten von uns nur im negativen Sinne. Hier mal einige Beispiele aus der Praxis:

  • "Ich bin eine kleine dicke Mama" - Abnehmen mit Hypnose

  • "Ich habe einen großen hässlichen Kopf, keine Frau kann mich lieben!" - Selbstwert

  • "Abnehmen klappt bei mir sowieso nicht!"

  • "Ich brauche Stress, um erfolgreich zu sein!" - Burn Out

  • "Ich kann auf meinem Rotwein am Abend nicht verzichten!" - Abnehmen

Diese negativen Glaubenssätze sind extrem effektiv und sollten immer in einer Hypnosetherapie neutralisiert oder besser noch, ins positive transformiert werden. Für was Hypnose alles eingesetzt werden darf, ist auf folgender Grafik gut zu erkennen.



Wo Hypnose überall eingesetzt wird
Der wahre Eisberg der Hypnose

Das was die meisten von uns schon einmal erlebt haben, ist die Show oder Bühnenhypnose. Was sehr beeindruckend sein kann, zeigt dies aber nicht einmal im Ansatz eine reale Hypnosetherapie wieder. Unsere Klienten müssen aktiv und bewusst mit dem Hypnosetherapeuten zusammenarbeiten.

Weiter ist den meisten von uns bekannt, dass mit Hypnose es viel leichter ist, mit dem Rauchen aufzuhören oder Abzunehmen. Zum letzten Punkt kommen wir jetzt.


Wie funktioniert die Hypnose bei der Gewichtsabnahme?


Es sollte uns bewusst sein, dass Hypnose bei Emotionen, Glaubenssätze, interne Dialoge und Gefühlen seine Stärken hat. Hier kann auf verschiedenen Wegen Blockaden beseitigt und neue Betrachtungsweisen mit Hilfe des Klienten hinzugefügt werden. Also alles was mit diesen Punkten zu einer Gewichtszunahme oder Gewichtsabnahme geführt hat, genau da kann eine Hypnotherapie ansetzen.


Doch warum haben wir eigentlich Hunger? Wir haben drei grundsätzliche Ansätze dafür:

  1. unser Körper benötigt Energie, welche über die Nahrungsaufnahme bereitgestellt wird

  2. unser Körper benötigt essentielle Vitalstoffe, wie Mineralien, Vitamine, Fette oder Aminosäuren. Er kann diese Defizite zwar erkennen, doch nur über ein "Hungergefühl" an uns weiterleiten. Wenn wir nun nicht gerade im Stress sind, sondern vielleicht im Urlaub, dann haben wir die Möglichkeiten für eine ausgewogene Ernährung, die sogar Spaß macht.

  3. Wir essen, weil wir Stress haben. Wir erkennen dieses Fehlverhalten, weil unser Sättigungsgefühl überhaupt oder viel zu spät von uns wahrgenommen wird.

Eine schnelle und nicht tiefgründige Hypnosetherapie kann genau den 3. Punkt auflösen. Doch dies führt sehr oft zu einem Jojo Effekt. Warum? Weil es eben oft nicht ausreicht, nur weniger zu essen, um schlank zu werden. Zwei Fragen führen oft leichter zum Ziel.

  1. Warum tue ich das?

  2. Wer bin ich und wie verhalte ich mich mit diesem Selbstbildnis?

Vielleicht sagt ja ein Bild mehr als Worte.


Sehr oft kommen unsere Abnehm-Klientinnen nur mit dem einem Ziel, ich will etwas loswerden. Weniger Gewicht auf der Waage habe, einfach schlanker sein. Sie sind auf das Resultat fixiert. All die verschiedenen Diäten - wie Low Carb, Intermittierendes Fasten, High Carb, Brigitte Diät, Weight Watchers und und und haben offensichtlich nur kurzfristig geholfen. Nach einer kurzen Zeit kam das alte Gewicht und oft sogar noch mehr wieder zurück. Diese Methode der Fixierung auf das Gewichtsziel kann also nicht effektiv sein.

Die Frage ist hier, wer bin ich? Wenn ich mich als eine kleine dicke Mama sehe, dann habe ich am Abend, wenn die Kinder im Bett sind, wenn ich endlich etwas Ruhe, auch das Recht ein Glas Nutella leer zu essen. Warum, weil dies eben eine dicke Mama so macht. Unsere Identität bestimmt unser langfristiges Handeln, unser Verstand nur die kurzfristigen Ziele.

Hypnose sollte um wirklich erfolgreich beim Abnehmen zu sein, in die Tiefe gehen und dort das eigene Selbstbild zu optimieren. Beispiele?


"Ich bin in eine kleine dicke Mama" in "Ich bin eine kleine fitte Mama!"

"Abnehmen klappt bei mir sowieso nicht!" in "Ich halte mit Leichtigkeit mein Gewicht, weil ich es mir wert bin!"

"Ich brauche Stress, um erfolgreich zu sein!" in "In meiner Ruhe liegt meine Kraft und mein Erfolg!"


Wenn Du es also schaffst, von einer Resultats orientierte Gewohnheits-Veränderung in eine identitätsorientierte Gewohnheits-Veränderung zu wechseln, wirst Du langfristig Dein Wunschgewicht immer halten und behalten können, weil dieses Gewicht ein Bestandteil Deiner neuen Identität ist.


Genau hier kannst Du mit Hypnose sehr viel erreichen, wenn Du dafür auch bereit bist. Vergesse nicht, es geht darum Dein nicht ganz so positives Selbstbildnis in etwas zu verwandeln, was Du wirklich sein möchtest. Hier noch ein kleines Beispiel:


Wenn Du Dir vornimmst, einen Halbmarathon zu laufen, wirst Du mit dem wöchentlichen Training anfangen und dann vielleicht nach 6 oder 12 Monaten Dein Ziel erreichen, Deinen Halbmarathon. Doch was dann? Du hattest nur dieses eine Ziel. Viele hören dann mit dem Laufen einfach auf. Schade, weil es doch viele gesunde Aspekte hat, eine schlanke Figur ist nur einer davon.

Willst Du aber ein Läufer werden, dann veränderst Du Dein inneres Selbstbildnis von Dir. Egal ob Du später den Halbmarathon läufst oder nicht, als Läufer wirst Du regelmäßig mehrmals in der Woche trainieren. Nebenbei wirst Du schlanker, fitter, straffer und gesünder, doch dies sind nur die "Neben"-Resultate Deiner Transformation in eine neue Identität.


Wer also ein langfristiges Ziel hat, sollte immer seine Identität dazu optimieren.


Ein guter Freund von mir, ist seit Ewigkeiten Musiker und Künstler. Durch Corona und den ganzen Sicherheitsmaßnahmen der Politiker, musste er sich einen Job suchen. Als Hausmeister in einer Firma zu 60 Prozent. Jeden Tag steht er nun um 4 Uhr auf und fährt um 5 Uhr in die Firma. Eine knappe Stunde benötigt er dafür. Was macht er auf diesen Hinweg? Er übt Trompete und zwar jeden Tag, weil er Musiker ist und nicht Hausmeister!


Also - wer bist Du und wer willst Du sein?!


Vor- und Nachteile von einer Hypnose beim Abnehmen


Um die Vor- und Nachteile der Hypnose beim Abnehmen aufzuzeigen, macht es Sinn, schnell noch über die wichtigsten Hypnosearten zu sprechen.

  • die Ursachenbasierte Methode

Gibt es eine Ursache für das Problem, dann kann dieses Problem oft in nur einer Sitzung, gefunden und neutralisiert werden. Dafür geht es sehr oft in die eigene Kindheit zurück oder manchmal auch in ein anderes Leben. Sobald die Ursache gefunden wurde, ist es wichtig diese zu neutralisieren. So eine Sitzung kann zwischen 1,5 Stunden aber auch bis zu 5 h dauern.

  • die Ressourcenbasierte Methode

Hier ist der Ansatz, dass alles notwendige Wissen (zum Beispiel: die optimale und richtige Ernährungsweise für einen selbst), in einem schon vorhanden ist. Mit Hilfe der richtigen Suggestionen und das Beseitigen negativer Glaubenssätze können schnell und effektiv neue Verhaltensmuster aufgebaut werden.

  • die Energiebasierte Methode

Sehr oft wird hier ohne Worte gearbeitet und dafür eine sehr tiefe und entspannende Trance erzeugt. Das Ziel ist dabei, die inneren Selbstheilungskräfte zu reaktivieren (oder eben auch den inneren Heiler), um eine gesundheitliche Verbesserung zu erreichen. Wir verwenden es sehr oft bei schweren Erkrankungen oder Burn out Klienten an.


Eine Veränderung des Körpergewichtes ist nie nur das Ergebnis von einer Reduzierung der Essensmenge in unser heutigen Zeit. Natürlich gibt es Ausnahmesituationen wie eine schwere Erkrankung, Krieg, Flüchtlingslager oder ein Gefängnisaufenthalt - weil dort besteht nicht die Möglichkeit des unbegrenzten Essen, dies ist rationiert. Doch für alle anderen Menschen ist der erfolgreiche Prozess einer Gewichtsreduzierung über folgende drei Stufen durchführbar.

  1. Optimierung der Identität

  2. Veränderung der Prozesse

  3. Erreichen der Resultate und diese dann halten

Wer nur die Prozesse verändern will, der benötigt oft nur eine Art der Hypnose, oft reicht hier eine ressourcenbasierte Methode aus. Wenn es zu keinem JoJo Effekt kommt, perfekt, wenn nicht, dann war es schade um die Zeit und um das Geld!

Wer seine Identität und die da rüber liegenden Prozesse verändern will, benötigt oft auch noch die ursachenbasierte Methode dazu.


Greifen beide Methoden ineinander, dann ist Zeit für den Veränderungsprozess notwendig. Eine oder nur zwei Sitzungen reichen dafür oft nicht aus. Es zeigt sich auch immer wieder in der Praxis, dass dieser Weg dann sehr erfolgreich ist, wenn dieser in kleinen und kontinuierlichen Schritten durchgeführt wird.

Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Hypnosetherapien
Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Hypnosetherapien

Stellt sich nun die eine Frage, wie kann ich für mich herausfinden, welche Hypnose die passende ist, mit der ich meine Ziele auch erreichen kann?

Hier hilft in der Tat nur den Hypnosetherapeuten nach seinen Erfahrungen und Methoden zu befragen. Optimal ist es, wenn der Hypnosetherapeut Wissen und Kenntnisse über die eigentliche Hypnosetherapie nachweisen kann. Beim Abnehmen mit Hypnose sind praktische Erfahrungen im Fitnessbereich /Personaltraining und im Ernährungsbereich fast schon elementar.

Wir selber empfehlen unseren Klientinnen immer zuerst mit der mentalen Transformation zu beginnen, in dieser Phase sind eine Ernährungsumstellung in Form einer Diät ein Tabu oder auch intensiver Sport macht keinen Sinn. Für diese zwei Bereiche kommt später noch genügend von der richtigen Zeit. Der Grund für diese Einschränkung ist einfach, Wenn wir uns unter Druck setzen, mit dem Ziel schnell Abzunehmen, dann regelt unser Körper dies mit dem Stresshormon Kortisol. Wir sind im Kampf- und Überlebensmodus. Dafür werden abbauende Stoffwechselvorgänge aktiviert, damit der Körper seine energiereiche Energie erhalten kann. Kortisol beeinflusst Deinen Schlaf und den Fettstoffwechsel. Wenn Dein Kortisolspiegel zu hoch ist, dann ist Abnehmen fast unmöglich. Wie kann es zu einem zu hohen Kortisol kommen?

  • chronischer Stress

  • Schlafmangel

  • zu wenig Entspannung

  • ungesunde Ernährung

  • zu viel Alkohol und Koffein

  • zu wenig Wasser

  • künstliches Licht

  • starkes Übergewicht

Gerade Hypnose kann hier effektiv ansetzen und das Stresshormon Kortisol normalisieren.


Warum ist Hypnose für die Gewichtsabnahme ein wirkungsvolles Mittel


Eine Hypnosetherapie für das Abnehmen setzt genau an all den Punkten an, die dazu führen, dass das Stresshormon Kortisol sich wieder auf normal einpegeln kann. Am schnellsten ist dies bei folgenden Punkten zu spüren:

  • besserer Schlaf

  • mehr Entspannung

  • dadurch ausgewogene Ernährung

  • Reduzierung von Alkohol und Kaffee Konsum

Warum? Das ist ganz einfach erklärt. Sehen wir uns kleine Kinder an, wie sie essen und (un)bewusst dabei auf ihre richtige Ernährung essen. Sie hören auf ihr Körpergefühl und sie leben im JETZT. Ihre Gedanken sind nie in der Zukunft und wenn ihr Körper Hunger hat, dann wollen sie auch essen. Sie kennen das Gefühl von Sättigung und sprechen es auch laut aus: "Ich bin satt!". Positiv ist auch, dass Kinder wahrnehmen können, was ihr Körper benötigt. Schwangere Frauen kennen diese Körpersignale ebenfalls. Sie spüren, wenn nach der sauren Gurke, der Quark unbedingt gegessen werden muss.

Kleine Kinder und schwangere Frauen haben dieses gesunde Körpergefühl und eine Hypnosetherapie kann dieses vertraute aber vergessene Gefühl wieder herstellen.

Ich möchte noch einmal kurz auf unsere Theorie zurück kommen, warum wir Essen.


Wir haben drei grundsätzliche Ansätze dafür:

  1. unser Körper benötigt Energie, welche über die Nahrungsaufnahme bereitgestellt wird

  2. unser Körper benötigt essentielle Vitalstoffe, wie Mineralien, Vitamine, Fette oder Aminosäuren. Er kann diese Defizite zwar erkennen, doch nur über ein "Hungergefühl" an uns weiterleiten. Wenn wir nun nicht gerade im Stress sind, sondern vielleicht im Urlaub, dann haben wir die Möglichkeiten für eine ausgewogene Ernährung, die sogar Spaß macht.

  3. Wir essen, weil wir Stress haben. Wir erkennen dieses Fehlverhalten, weil unser Sättigungsgefühl überhaupt oder viel zu spät von uns wahrgenommen wird.

Mit der Reduzierung des Stresshormon Kortisol durch Hypnose und durch das Wiedererwecken eines gesunden Körpergefühl mit Hunger, Genuss und Sättigungsgefühl, fallen schon zwei und drei Punkten weg, wo wir zu viel Essen.


Die Menge an zu viel Essen kann am Ende immer mit dem Werkzeug eines hypnotischen Magenbandes reguliert werden. Doch davor sollte das Stressessen und der Hunger nach essentiellen Vitalstoffe in den positiven Bereich verändert werden.


Hypnose ist zu einer echten Option für viele Menschen geworden


In unserer heutigen Zeit - wir sind eine reine Leistungsgesellschaft - ist das zu viel an Stress und der Mangel an freie persönliche Zeit normal. Dazu kommt wahrscheinlich auch, dass die Qualität der Lebensmittel nicht mehr so hoch ist, wie vor 40 Jahren. Wenn jetzt ein Mensch abnehmen möchte, versuchen Frauen es immer über eine Diät. Der Erfolg ist fast gleich NULL, wegen dem JoJo Effekt. Männer hoffen mit Sport den Bauch zu minimieren, auch hier haben nur rund 10 Prozent aller trainierenden Männer langfristig Erfolg.

Die Gründe für das Scheitern habe ich oben schon mal genannt, es wird eben nur auf das Resultat und der damit verbundene Prozess geschaut. Dabei ist es entscheidender, das eigene innere Bild zu verändern und die damit verbundene Veränderung der Lebensweise. Stelle Dir immer die Fragen:

  • Wer bin ich und was mache ich dafür?

  • Wer möchte ich sein und was muss ich dafür verändern und dann machen?

Hypnose kann Menschen beim Abnehmen optimal begleiten, weil es auf der einen Seite mit dem inneren Selbstbild und den dazugehörigen Gefühlen /Emotionen arbeitet. Auf der anderen Seite eine geniale Möglichkeit ist, den eigenen Hamsterrad zu entkommen und damit endlich wieder Kontrolle über das eigene Leben zurück zu bekommen.


Alle unsere Klienten erlernen die Selbsthypnose oder eine effektive Atemmeditation, welche schon nach 1 Minute wirkt. Egal wo, ob beim Zahnarzt, bei einem Meeting, zum Einschlafen, zum achtsamen Essen, zur Entspannung, die Einsatzgebiete sind so vielfältig, wie Dein Leben.


Durch die klare Strukturierung - erst die mentale Transformation - dann die Optimierung der Ernährung und am Ende die sportliche Komponente - ist es für sehr viele Menschen möglich, erfolgreich Abzunehmen mit Hypnose.


Sind Hypnose-Gewichtsabnahmen-Sitzungen aufwendig?


Nein, die meisten Hypnosesitzungen sind entspannend und gerade deswegen sehr effektiv. Doch es gibt eben auch ein oder zwei Hypnosesitzungen, wo eine blockierende Ursache gesucht werden muss. Diese ursachenbasierte Hypnose ist sehr emotional und kann durchaus über drei Stunden gehen.


Normalerweise dauern die meisten Sitzungen aber rund 90 Minuten. Ich möchte hier einmal alle unsere Hypnose Sitzungen zum Abnehmen mit ihrer Zeitdauer auflisten:

  1. kostenfreie Erstberatung - 1 h

  2. Sitzung - 3 h - Kontrolle über das Essverhalten - Sättigungsgefühl

  3. Sitzung - 1,5 h - Glaubenssatz Optimierung & Suchtkontrolle (Süßes oder Salziges)

  4. Sitzung - max. 3 h - ursachenbasierte Hypnose - warum gibt es eine Blockade

  5. Sitzung - 1,5 h - Festigung des bisherigen erreichten

  6. Sitzung - 2 h - hypnostisches Magenband

Diese Sitzungen finden im Abstand von 2 Wochen statt. Wir reden also über einen begleitenden Prozess von 10 Wochen.


Was kostet eine Hypnose-Gewichtsabnahme eigentlich?


Hier in der Schweiz liegen die Kosten für eine Stunde Hypnosetherapie durchaus zwischen 140 CHF und 200 CHF. Wenn ich nun mal das obige Sitzungsschema nehme, dann sind dies 11 Stunden, welche einen Gesamtpreis von 1540 CHF bis 2200 CHF ergibt. Vorgesetzt, es wird jede Sitzung einzeln bezahlt und die online Coaching sind noch nicht einmal mit dabei.


In diesen 10 bis 12 Wochen sollte ein Gewichtsverlust zwischen 8 und 14 Kilogramm erreicht werden. Mit der abschließenden Magenband Hypnose kann es dann weiter gehen. Ziel ist es, innerhalb von 12 Monaten bis zu 36 Kilogramm und mehr an Körperfett zu verlieren und anschließend das "neue" Gewicht für immer zu halten (dabei kann die reine Abnehmphase auch gute 18 -24 Monate andauern, weil Dein Körper und Dein Leben die Geschwindigkeit des Abnehmen mitbestimmen). Doch alle wichtigen Grundlagen wurden gelegt:

  • Senkung des Stresshormons Kortisol - Selbsthypnose oder Atemmeditation

  • Reaktivierung des optimales und gesunden Körpergefühls - Hunger, Genuss und Sättigungsgefühl

  • Deine vier wichtigsten "Abnehm-Hormone" sind im Gleichgewicht

  • Neutralisation Deine Sucht nach Süßen oder Salziges (Red Bull, Cola, Eistee und anders)

  • Beseitigung von negativen Blockaden

  • Optimierung des eigenen Glaubenssatzes

  • Veränderung oder Optimierung der eigenen Identität - von dick zu fit - von faul zu aktiv - von ich brauche viel Essen zu ich genieße mein Essen

  • Hypnotisches Magenband

Nach diesen begleitenden Prozess ist eine Optimierung der Ernährung und danach eine körperliche Straffung durch Sport zu empfehlen. Bei uns in der Praxis sind wir in der glücklichen Lage, Dich durch alle drei Phasen zu begleiten.


nachhaltig Abnehmen, wie geht das
Abnehmen mit Hypnose - der effektive Weg
Was kostet eine Hypnose-Gewichtsabnahme bei uns in der Praxis?

Wenn Du mit der kostenfreien Erstberatung startest, dann erhältst Du auf alle weitere Sitzungen einen Preisnachlass von 12 Prozent. Anstatt 175 CHF zu zahlen, liegt der Stundensatz nun bei 154 CHF. Bei 11 Stunden gesamt macht dies 1694 CHF. Plus die 12 Stunden online Coaching mit 77 CHF pro Sitzung, wenn DU jede dieser Sitzungen einzeln bezahlen möchtest, dann hast Du einen Gesamtpreis von 2618 CHF.

  • 11 Stunden Sitzungen - alle zwei Wochen

  • eigene Abnehm-Hypnose-Trance - mp3

  • eigene Magenband Hypnose Trance - mp3

  • eigener Glaubenssatz - mp3

  • eigene Entspannungstrance - mp3

  • eigene Übungsmeditation - mp3

  • 12 Wochen lang eine Stunde online Coaching in der Gruppe (FaceTime)


Doch es geht natürlich preiswerter für Dich, wenn Du Dich entschließt, die mentale Transformation auf einmal zu bezahlen, weil Du in Dir spürst, dass dies für Dich der beste Weg ist, dann sind 1.792 CHF für Dich unser Angebot. Du sparst so 826 CHF ein und was wäre, wenn Du dafür dann wunderschöne neue Sachen einkaufen könntest.

  • 11 Stunden Sitzungen - alle zwei Wochen

  • eigene Abnehm-Hypnose-Trance - mp3

  • eigene Magenband Hypnose Trance - mp3

  • eigener Glaubenssatz - mp3

  • eigene Entspannungstrance - mp3

  • eigene Übungsmeditation - mp3

  • 12 Wochen lang eine Stunde online Coaching in der Gruppe (FaceTime)

Wenn Du nur das hypnotische oder virtuelle Magenband haben möchtest, dann beträgt der Paketpreis für Dich 790 CHF.

  • 2 x 2 Stunden Hypnosesitzungen

  • eigene Magenband Hypnose Trance - mp3

  • eigener Glaubenssatz - mp3

  • eigene Entspannungstrance - mp3

  • eigene Übungsmeditation - mp3

  • 4 Woche eine Stunde online Coaching in der Gruppe (FaceTime)

Du hast also drei Möglichkeiten für das Abnehmen mit Hypnose - bei uns in der Hypnose360 Zürich.

Hypnotisches Magenband

Komplettpaket - Abnehmen

Einzelsitzungen

Anzahl Stunden

4 h + 4 online Gruppencoaching

11 h + 12 online Gruppencoaching

11 h + 12 online Gruppencoaching

für wenn geeignet

nur für eine bestimmte Gruppe

für alle

für alle

Preis

790 CHF

1792 CHF

2618 CHF

Mein Tipp: Immer zuerst mit einer kostenfreien Erstberatung für das Abnehmen mit Hypnose starten, weil es sind Deine Ziele, die Du nun endlich erreichen kannst.



Ich freue mich, Dir alle noch offenen Fragen zu beantworten und Dich auf Deinen Weg zu Deinem Gewicht zu begleiten.


Hypnosetherapie Zürich
Hypnose Zürich

Sonnige Grüße

Mike C. Kock


Hypnose360

95 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 
Überprüfung: 2b3a357c9dd50767